Page 9

kochel_urlaubsjournal_2017

DIE SCHÖNSTEN RASTPLÄTZE HERZOGSTAND 1.731 m · Er war der Lieblingsberg des Märchenkönigs: Das prächtige Panorama erstreckt sich über das bayerische Alpenvorland im Norden bis hin zum Karwendel und Stubaier Gletscher im Süden. JOCHBERG 1.567 m · Der atemberaubende Ausblick verbindet die beiden Seen Kochel- und Walchensee. WALCHENSEE Halbinsel Zwergern · Geschützt durch die umliegenden Berggipfel findet man Entspannung im Türkisblau des Walchensees. LAINBACHWASSERFÄLLE Am Vogellehrpfad entlang, geht es zu den Lainbachwasserfällen bis zum oberen großen Wasserfall – hier bietet sich eine gemütliche Pause an, inklusive Wasserrauschen. LOISACH Kochler Moos · Aus dem Kochelsee mitten durch das Kochler Moor fließt die Loisach – zahlreiche Bänke laden zum Verweilen und Beobachten des Flusses ein. 9 Für Kletterer gibt es sogar einen eigenen u Kletterführer für die Region, der die unzähligen Routen in allen Schwierigkeiten aufführt. UNSER TOURENPORTAL regio.outdooractive.com/oar-toelzer-land/de Romantisch thront der Pavillon auf dem Herzogstand und weist Wanderern den Weg.


kochel_urlaubsjournal_2017
To see the actual publication please follow the link above