Page 12

kochel_urlaubsjournal_2017

12 Zum Sommerurlaub gehört Wasser unbedingt dazu. Planschen und schwimmen, tauchen und sich treiben lassen sorgen für Ferienstimmung. Auf einer Luftmatratze Löcher in den Himmel schauen. Mit einer Taucherbrille die Tiefen ergründen. Mit zwei Booten einen echten Wettstreit austragen. Den See vom einen bis zum anderen Ufer durchschwimmen. Wenn wir an Sommerferien denken, kommt die Fantasie richtig in Fahrt: Wasserball bis zum Abwinken, Wettpaddeln, Tauchen, SUP. Und wer erst einmal genug hat vom Baden, der kann sich am Ufer austoben. Minigolf spielen, Radfahren, im Biergarten neue Kräfte tanken. Oder am Strand in der Sonne aufwärmen. Solange, bis man zum Abkühlen dringend ein Eis braucht. Oder doch wieder ins Wasser hüpft. ZWEI SEEN, ZWEI SCHÖNHEITEN Wir haben mit unseren beiden Seen die besten Voraussetzungen für Ihre Sommerferien. Der Walchensee ist nicht nur einer der schönsten Badeseen Bayerns, sondern mit über 16 Quadratkilometern Fläche der größte Gebirgssee in Deutschland und mit 192,3 Meter auch Deutschlands tiefster See. Fast überall sind die Ufer frei zugänglich. Stille Buchten und natürliche Kiesstrände laden zum Verweilen und Sonnenbaden ein. Die Wassertemperatur liegt im Sommer zwischen 18 und 21 Grad. Der See mit seinen Uferzonen ist Landschaftsschutzgebiet und bietet vielen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat. Die Insel Sassau steht sogar unter Naturschutz und darf nicht betreten werden. Während der südliche Bereich des Kochelsees noch von hohen Bergen umrahmt ist, liegt der nördliche Teil schon im flachen Voralpenland und wird von den Loisach- Kochelsee-Mooren begrenzt. So bietet der Kochelsee zur einen Seite einen großartigen Weitblick über das ebene Moor – auf der anderen Seite ist er geschützt von den umliegenden Bergen. Nicht nur Schwimmen können Sie bei uns ganz prächtig, sondern auch mit dem Motorschiff fahren, angeln oder ganz sportlich aktiv werden: Sie können sich zwischen Kanu, Kajak, SUP, Paddelboot und Tretboot entscheiden. Oder mögen Sie Segeln lieber? Einen Bootsverleih gibt es auf Sommer, Sonne und das Wasser des Kochelsees. Da wird der Urlaub zu einem großartigen Vergnügen. Mit dem Ruderboot in der Abendsonne auf dem Kochelssee.


kochel_urlaubsjournal_2017
To see the actual publication please follow the link above